Heimat- und Geschichtsverein (HGV)OHORN 2002 e.V.
 


 

 Den Abgeordneten über die Schulter geschaut …
Einige Mitglieder des Heimat- und Geschichtsvereins Ohorn 2002 e.V. nahmen auf Einladung eines Landtagsabgeordneten unseres Wahlkreises am 31.Januar 2024 an einem Besuch im Sächsischen Landtag teil.
Wir bekamen Erläuterungen zur Geschichte des Hauses, konnten kurz auf der Besuchertribüne Platz nehmen und Teile der laufenden Aussprache live verfolgen.
Enttäuschend war für Einige von uns jedoch, dass ein größerer Teil der gewählten Abgeordneten nicht anwesend waren bzw. die Aussprache nicht aktiv verfolgten.
Im Anschluss gab es ein Treffen mit dem MdL A. Mikwauschk und seiner Mitarbeiterin E. Jentsch. 

In offener und ungezwungener Atmosphäre berichtete Herr Mikwauschk aus fast 20 Jahren „Abgeordnetenleben“ , Im Gegenzug konnten Vertreter unseres HGV von den
Höhepunkten unseres Vereinslebens berichten und für uns wichtige Themen ansprechen.
Zum Ende des Besuchs hatten wir die Möglichkeit zur Diskussion mit Frau Staatsministerin Klepsch (Kultur und Tourismus). Auch hier konnten aktuelle Probleme angesprochen werden. Frau Klepsch bedankte sich bei den HGV-Mitgliedern für das ehrenamtliche Engagement und ermunterte uns, den begonnenen Weg mit Kraft und Elan fortzusetzen.  (Holger Uhlmann)